Wir planen den Bau
Wasserbau Tiefbau Verkehrswegebau Ingenieurbau Bauwerksprüfung Hoch- & Industriebau Bauüberwachung/SiGeKo

Verkehrswegebau : Eisenbahnbau

Ausbau und Sanierung von öffentlichen / nicht öffentlichen Bahnanlagen und Fahrwegen

"Die sicherste Art, einen Zug zu erreichen, besteht darin, den vorangegangenen zu versäumen."

Die Nutzung der einzelnen zur Verfügung stehenden Verkehrsmittel für unsere täglich zu realisierenden Wege wird durch den Modalsplit geprägt.


Lange Zeit wurde hier der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) durch den motorisierten Individualverkehr (MIV) zurückgedrängt. In einer Zeit, da wir zunehmend von Verkehrssystemmanagement und Telematik reden, wird in die Kernfrage der anstehenden Verkehrsprobleme "Wie viel Mobilität wünscht und verträgt der Mensch?" der ÖPNV wieder stärker einbezogen.


Hier sollen die Systemvorteile der einzelnen ÖPNV-Verkehrsträger und des motorisierten Idealverkehrs gebündelt werden. Eine Vielzahl neu entstandener sogenannter ÖPNV-Schnittstellen legen davon Zeugnis ab.


Unser Haus bietet Ihnen den Vorteil, Planungen für straßen- und gleisgebundene Verkehrsträger aus einer Hand zu lösen und mit dem Verständnis für die Gesamtheit der Planung eine zielorientierte Arbeitsweise zu garantieren.


Wissenschaftliche Untersuchungen, verkehrsplanerische Analysen und neue Entwicklungen verfolgen wir unter anderem im Rahmen der Publikationen des Verbandes Deutscher Eisenbahningenieure.

 

Unsere Leistungen für den Eisenbahnbau (alle Leistungsphasen gemäß HOAI):

  • Bestandsaufnahme
  • Variantenentwicklung
  • Machbarkeitsstudien
  • Verkehrsplanung
  • Konfliktanalyse
  • Fahrzeitsimulation
  • Trassierung / Ausgleichstrassierung
  • Objektplanung, Verkehrsanlagen, Nebenanlagen, Fahrzeughallen
  • Entwässerungsplanung
  • Ausschreibung
  • Bauoberleitung
  • örtliche Bauüberwachung
  • Sicherheitskoordinierung nach Baustellenverordnung
  • Projektsteuerung
  • Bauherrenaufgaben

 

 

nach hoben
Mail an uns


Referenzen